Saffier 23ft

Entwurf und Philosophie

Die neue Saffier 23ft, entworfen für diejenigen, die Qualität, ansprechende Konturen und umwerfende Segeleigenschaften zu schätzen wissen. Ideal um einen Tag mit Familie oder Freunden komfortabel zu segeln, aber auch leistungsstark bei einem Segelwettkampf.

Yacht of the Year 2011 -Saffier 23- „Siegerin der Herzen“
Am Samstag, den 22. Januar 2011, hat Dennis Hennevanger, Eigentümer von Saffier Maritiem, während der boot Düsseldorf den Award von „European Yacht of the Year“ in Empfang nehmen dürfen. Die Fachjury, bestehend aus renomierten Redakteuren zehn europäischer Bootsfachzeitschriften, wählte die Saffier Se 23 ft zum Gewinner in der Katagorie „besondere Boote“.

„Das sei Segeln auf die schönste Art, kommentierten viele der Jury-Mitglieder den Titelgewinn der Saffier 23. Der hübsche Daysailer aus Holland führt der den Bootsbau zurück an dessen Wurzeln. Die Idee dahinter: maximales Segelvergnügen dank minimalem Aufwand, duchdacht konstruiert, konsequent umgesetzt und gut verpackt in eine außergewöhnliche Hülle.“ (yacht 4/2011)

Eine wahre Augenweide
Die Saffier 23ft, eine modern gebaute Jacht mit ansprechender Formgebung, klassischen Nuancen und geringer Wasserverdrängung. In Kombination mit einer „state of the art“ Takelage liefert sie außerdem ausgezeichnete Segeleigenschaften.

  • Maße und Gewichte

    Gesamtlänge 7,11 Meter
    Breite 2,23 Meter
    Länge der Wasserlinie 6,21 Meter
    Tiefgang 1,00 Meter
    Gesamtgewicht 1.100 kg
    Gewicht Kiel 450 kg
    Großsegel 16,4 m2
    Fock 10,2 m2
    Gennaker 38,25 m2
  • Rumpf und Kiel

    Die Saffier-23ft schneidet mühelos durch die Wellen. Durch einen speziellen Entwurf des Rumpfes ist der seichte Eintritt des Bugs in das Wasser gewährleistet. Die Jacht schlägt nicht auf das Wasser, ungewünschtes Abbremsen am Wind wird verhindert. Viel Aufmerksamkeit wurde dem Entwurf der vom Bug in den klassischen Spiegel übergehenden harmonischen Rumpflinie gewidmet, die einen guten Abfluss des Wassers garantiert.
    Der feste und modern geformte bleierne Kiel, mit einem Tiefgang von 1m, sorgt für eine ausgezeichnete Stabilität. Dadurch wird der Segelkomfort an Bord erhöht und Dank dieser Stabilität kann, ohne zu viel Schlagseite, niveauvoll gesegelt werden. Damit ist die Saffier 23ft sehr gut für große und kleine Wasserstraßen geeignet. Das tiefe Spatenruder sorgt für Kursstabilität.

    Cockpit und Deck

    Das Cockpit ist sehr geräumig und verfügt über ergonomisch geformte Bänke, die sich bis  zum Spiegel hin ausdehnen. Hierdurch wurde eine riesige Sitz- und Liegefläche kreiert. An Bord können Sie mit bis zu 6 Erwachsenen komfortabel sitzen. Die Sitzbank verfügt über eine angemessene Rückenlehne und auf einer langen Rückbank kann man das Segeln genießen, entspannen oder sich in der Sonne aalen, wenn die 23ft vor Anker liegt. Der Anker kann im serienmäßig integrierten Ankerkasten an Deck verstaut werden.
    Für sportliche Segeltörns wurde das Deck so entworfen, dass Sie bequem und komfortabel sitzen können. Dieses ist von großer Bedeutung, wenn Sie sich während eines Segelwettkampfes auf  Kurs, Position und Strategie konzentrieren möchten.

    Unter Deck

    Der vordere Bereich bietet ausreichend Schlafplatz für 2 Erwachsene oder kann auch als Stauraum für Ihre Segelgarderobe dienen. Zwischen Reling und Decksaufbau steht ausreichend Platz für die Fender, Schoten und alles was Sie während des Segelns direkt greifbar haben möchten, zur Verfügung.  In der Rückbank befindet sich ebenfalls weiterer Stauraum.

    Segelführung

    Die Segelführung der Saffier 23ft ist leicht zu bedienen. Zentral hinter dem Aufbau und vom Cockpit aus leicht erreichbar stehen 2 Winschen, um das Großsegel zu hissen und die Fock auszurollen. Das Rollsystem der Fock befindet sich unter Deck. Die Fock ist selbstverständlich selbstwendend, und mit dem Großschot in einer zentralen Cockpit-Position brauchen Sie beim Wenden nur die Pinne besteuern. Alle Fallen und Schoten liegen nicht lose im Cockpit. Diese können ordentlich in Fächern bei den Winschen verstaut werden.

    Sämtliche Fallen und Schoten laufen unter Deck oder dem Dach der Kajüte. Vor der Segeltour kann man auf dem Bugspriet  das Gennaker führen. Weil die Segeleigenschaften der Saffier 23ft auf Leistung ausgerichtet sind, kann man sich optional für ein Leichtwetter-Genua  (nicht selbstwendend, Schoten nicht unter Deck) entscheiden, ideal um hoch Am Wind segeln zu können. Weiterhin ist ein Spinnaker für Kurse Vor dem Wind vorhanden.

    Beschläge

    Die Beschläge, geliefert durch die Firma Harken, ist mit viel Präzision an den richtigen Stellen montiert. Hierdurch müssen Sie keinen Schritt zu viel unternehmen, um sogleich die richtigen Fallen oder Schoten bedienen zu können. Praktisch während der Segeltour und ideal für das Trimmen der Segel.

    Motor

    Einzigartig ist auch der elektrische Antrieb des Motors.
    Bei der Ausfahrt aus dem Hafen, oder wann immer Sie fahren möchten ohne zu segeln, wird die Saffier durch den elektrischen Motor angetrieben.
    Durch den geräuscharmen Motor hören Sie beinah keinen Unterschied zum Segeln. Der Motor ist sauberer als ein Verbrennungsmotor und erfordert nur minimale Wartungsarbeiten. Die Saffier 23ft kann problemlos 1 ½ Std. durch Antrieb des elektrischen Motors fahren. Für längere Fahrten kann zusätzlich (optional) ein kleiner Generator eingebaut werden, welcher die Akkus konstant auflädt. Sie können dann uneingeschränkt fahren. Selbstverständlich klappt die Schraube während des Segeln automatisch ein.

    Allgemeines

    Da die Saffier 23ft nur mit den besten Materialien und durch Fachpersonal gebaut wurde, ist sie nahezu wartungsfrei. Die Saffier 23ft kann optional mit einem Esthec-Deck (www.esthec.com) ausgestattet werden.

  • Rumpf

    Glasfaser- Polyester, 7mm dick und vom Heck bis zum Bug über die Kiellinie 15mm dick. Polyester an der Kielebene mit Glasfaserstrang auf 22mm Dicke verstärkt. Am Seitenrand befindet sich ein eine halbrunde Scheuerleiste aus Edelstahl. Die Kielebene ist mit 4 Wrangen zur Übertragung der Kielkräfte ausgestattet. Wasser- und Rumpflinie sind mit Gelcoat laminiert. Farbe: Saphierblau

    Deck

    Aufgebaut nach dem Sandwich-Prinzip, Anti-Rutsch-Belag an Deck und Plichtboden, mit Gelcoat einlaminiert. Deck ist mit einer Fußleiste und Entwässerungsöffnungen versehen. 4 versenkte Lippklampen mit Verholklampen. Ankerkasten im Bug eingebaut. Das Rollreffsystem ist unter Deck angebracht, so dass die Fock über Deck läuft. 2 Winschen (Harken) hinter dem Kajütdach. Schiene auf dem Deck für die selbstwendende Fock.

    Cockpit

    Sehr geräumiges Cockpit mit Platz für bis zu 6 Personen. Ergonomisch geformt. Alle Fallen, Schoten, Reffleinen und Niederholer können vom Cockpit aus bedient werden. Der Steuermann kann von der Ruderpinne aus alle Schoten selbst bedienen. Die auf dem Plichtboden montierte Großschotschiene verzögert mit Hilfe von Großschotblöcken und wird über den Baum zum Rumpf geleitet, wo diese auf einem Barneypost trimmbar ist. Aus der Steuermannposition kann auch der Gashebel bedient werden. Auf dem Winschendeck kann eine elektrische Winsch angebracht werden, so dass das Großsegel elektrisch gehisst werden kann. Unter Deck befindet sich ausreichend Schlafplatz für 2 Personen.

    Kiel

    Massiv Blei, montiert mit 3x22mm Schrauben und Muttern. Gesamttiefgang 1,00m.

    Ruder

    Vorbalanciertes Ruder mit Ruderpinne und Pinnenverlängerung.

    Motor

    Elektrischer Motor (Bellman), Antrieb 6 kW, klappbare Schraube
    2 Akkus, insgesamt 200 Ampere
    Akkulader mit Anschlusspunkt
    Alle Anschlüsse sind aus Messing.
    Alle Schläuche und Leitungen sind ISO -zertifiziert und CE- geprüft.

    Takelage

    Mast, Salinge und Baum sind aus Aluminium (Typ Sparcraft). Der Mast kann durch eine Person gelegt/gestellt werden. Beschläge aus hochwertigem Edelstahl. Baum mit Niederholer und 2 durchlaufenden Reffs (Segel). Der Niederholer sowie die 2 durchlaufenden Reffs können vom Cockpit aus bedient werden. Sämtliche Fallen sind durch den Mast geführt. Hauptwanten, Unterwanten, Vor- und Achterstag aus Edelstahl mit Wantenspannern.

    Segel

    Hergestellt aus hochwertigem Dacron, formbeständig und abriebfest.
    Großsegel serienmäßig mit 2 Reffs.
    Großsegel 19m2
    Fock 14m2

    Zubehör

    Handlenzpumpe
    Handlenzpumpe
    2 Fenderkissen
    4 Festmacherleinen

     Zertifizierung

    CE-Norm gemäß Küste

    Preis auf Anfrage, Änderungen in Ausführung und Preis vorbehalten.
    • Achterplane
    • Groß-Segel Persenning
    • Rollfocküberzug
    • Lazyjacks und Lazybag montiert
    • Flaggenmast und Halterung
    • Kompass im Schott
    • Windrichtungsanzeiger
    • Bootsname am Heck
    • Aufpreis Klappschraube
    • Pflugscharanker + Leine
    • Tisch in Plicht
    • Serviceakku 12 V/100 A
    • Fenderleiste Teakholz
    • Segelsatz MAX Carbon
    • Gennaker 30 m2 Allradial
    • Schwimmtreppe aus Edelstah
    • Beschläge Gennaker
    • Chemietoilette
    • Pumptoilette mit Tank
    • Landstrom + Ladegerät
    • Radio/CD mit wasserdichten Boxen
    • Raymarine-Ausrüstung
    • Raymarine, Log/Speed
    • Raymarine Wind/Grad
    • Raymarine ATIS Marifon
    • Raymarine GPS c70
    • Mast, Giekbaum und Saling in cremeweiß pulver coating
    • Harken elektrische Gross-Winsch
    • Steuerrad Type „Destroyer“ Preise auf Anfrage
    • Teak Plicht/Sitzbank Preise auf Anfrage
    • Teak Deck/Schandeck Preise auf Anfrage
    • Doppelachsanhänger Preise auf Anfrage
  • Saffier-23 001
    Saffier-23 002
    Saffier-23 004
    Saffier-23 005
    Saffier-23 006
    Saffier-23 007
    Saffier-23 008
    Saffier-23 012
    Saffier-23 013
    Saffier-23 015
    Saffier-23 016
    Saffier-23 017
    Saffier-23 020
    Saffier-23 021
    Saffier-23 022
    Saffier-23 023
    Saffier-23 025
    Saffier-23 026
    Saffier-23 027
    Saffier-23 028
    Saffier-23 032
    Saffier-23 032a
    Saffier-23 034
    Saffier-23 035
    Saffier-23 036
    Saffier-23a001
    Saffier-23a002
    Saffier-23a003
    Saffier-23a004
    Saffier-23a006
    Saffier-23a007
    Saffier-23a009
    Saffier-23a010
    Saffier-23a011
    Saffier-23a012
    Saffier-23a013
    Saffier-23a014
    Saffier-23a015
    Saffier-23a016
    Saffier-23a017
    Saffier-23a018
    Saffier-23a019b
    Saffier-23a019c
    Saffier-23a019d
    Saffier-23a020
    Saffier-23a021b
    Saffier-23a022
    Saffier-23a023